SV Ruchheim vs Viktoria Herxheim

Gelungene Heimpremiere für den SV Ruchheim in der Landesliga Saison 2021/22.

Eine guten Start vor heimischen Publikum (100 Zuschauer) gelang dem SV Ruchheim am Sonntag, den 21.August 2021.

Fast ein Jahr nach dem letzten Heimspiel in der Punkterunde war den Jungs um Trainer Ehrenberg anzumerken, dass sie die doch deftige 0:4 Auswärtsschlappe wett machen wollten. Von Anfang an setzte der SV aus Ruchheim die Viktoria aus Herxheim unter Druck.

Guter Kombinationsfußball und immer wieder der Wille den Gegner zu Fehlern zu zwingen waren auch der Erfolg zum 1:0 in der 18.Minute. Auf der rechten Angriffsseite wurde der Ball vom Gegner im Aufbauspiel erobert und David Boateng konnte zum ersten Treffer der Partie einschießen.
Immer wieder konnten über die Außenpositionen gefährliche Aktionen kreiert werden und Kai Gutermann schloss gekonnt mit einem Flachschuss zum 2:0 ein (36.). Das 3:0 durch Dominik Brust (41.), der geschickt den Torwart ins Leere laufen ließ und das 4:0 (45.) von Kai Gutermann – fast eine Kopie vom 2:0 – waren dann schon zur Halbzeit die Entscheidung in dieser außergewöhnlichen ersten Hälfte.

Nach dem Wechsel wollte der selbst erkorene Titelaspirant noch einmal das Ergebnis verbessern, musste aber durch einen Kopfballtor von SV-Kapitän Dennis Lang (55.) endgültig die Segel streichen.

Unkonzentriertheit und auch durch die hohen Temperaturen bedingt kam es dennoch zum Ehrentreffer für die Herxheimer (81.). Fast wäre noch ein zweiter Treffer für die Südpfälzer gefallen. Doch der fällige Elfmeter wurde an die Latte geschossen und somit blieb es bei dem auch in der Höhe verdienten 5:1 für den SV Ruchheim.

Spieldaten zum Landesliga Spiel SV Ruchheim – Viktoria Herxheim