SV Ruchheim D2 – ASV Fußgönheim D1 4:0

SV Ruchheim D2 siegt mit einem klaren 4:0 im Derby gegen den ASV Fußgönheim D1

Bei hitzigen Temperaturen wollte man heute gegen den Tabellenletzten keine Experimente machen und von Anfang an zeigen, wer Herr im Haus ist.
Dies gelang uns allerdings in den ersten paar Minuten weniger und wir hätten uns nicht beschweren dürfen wenn es nach 8. Minuten 0:2 gestanden hätte. Allerdings schien uns das ein Warnschuss gewesen zu sein und von nun an kombinierten unsere Jungs nach Belieben. Als Michele auf der rechten Bahn steil schickte und dieser aus vollem Lauf eine perfekte Flanke ins Zentrum brachte, brauchte Buri diese nur noch zum 1:0 einzunicken 10. Min.). Ein paar Minuten später setzte Yannic , Dejan mit einem Zuckerpass in Szene und diese schloss eiskalt zum 2:0 ab (15. Min.). Unsere Jungs attackierten immer wieder frühzeitig den Gegner und verunsicherten somit den ASV immer mehr. Nach einem sensationellen Solo von Enes, stand Luca in Manier eines Sturmtanks goldrichtig und netzte zum 3:0 ein (22. Min.). Kurz vor dem Pausenpfiff krönte Florian seine gute Leistung mit dem 4:0 (28. Min.). In Halbzeit 2 wurde dann kräftig rotiert und den Jungs die Temperaturen immer mehr anzumerken. Es kam noch zu der ein oder anderen Chance für uns jedoch fehlte hier oftmals der letzte Akt um diese in Treffer umzumünzen. Somit war der Halbzeit stand auch gleichzeitig der Endstand. Nächsten Samstag geht es dann im Duell gegen den Abstieg nach Böhl – Iggelheim.
#nurdersvr#einteameinziel

Aufstellung:
Hüseyin – Robin, Michele, Leon, Buri, Florian, Yannic, Enes , Denis, Luca, Dejan, Jaoa,