SV Büchelberg vs SV Ruchheim

Zum 1.Punktspiel der Landesliga Saison 2021/22 musste der SV Ruchheim auswärts beim SV Büchelberg antreten.

SV Büchelberg – SV Ruchheim   4:0 (2:0)

Im ersten Punktspiel der Saison gab es für den SV Ruchheim eine klare
0:4 Niederlage bei dem bei vielen als Titelaspirant gehandelten SV Büchelberg.

Das Spiel begann denkbar schlecht für das Ehrenberg-Trainerteam, eine große Anzahl von Spielern standen dem Duo aufgrund von Verletzungen und Urlaub nicht zur Verfügung.

Der SV Büchelberg übernahm von Anfang an die Kontrolle über das Spielgeschehen und der SV zeigte sich sicherlich beeindruckt. Chancen blieben dennoch Mangelware und der SV konnte der Überlegenheit der Büchelberger durch Konter erwidern.

Kai Gutermann hatte dann dennoch das 0:1 auf dem Fuß, als er völlig frei auf den Büchelberger Torwart zulaufen konnte aber links am Tor vorbei schoss. Quasi im Gegenzug dann das 1:0 durch den Japaner Kazuaki Nishinaka (23.). Er setzte sich auf der linken Angriffsseite durch und bezwang SVR-Keeper Niklas Recknagel mit einem geschickten Lupfer.
Der überragende Mittelfeldakteur der Büchelberger war es dann auch, der das 2:0 (34.) markierte. Durch einen Kopfball konnte er freistehend zum Pausenstand erhöhen. Nach dem Wechsel änderte sich nicht viel am Bild und am Spielverlauf. Die Heimmannschaft diktierte das Spiel und kam in der 54.Minute durch einen Foulelfmeter zum 3:0.
Christian Liginger verwandelte etwas glücklich (Keeper Niklas Recknagel war noch am Ball dran). Durch eine schöne Kombination war es dann Yusuf Günay vorbehalten, den 4:0 Endstand (68.) herzustellen.

Alles in Allem ein verdienter Sieg der Büchelberger.

Spieldaten zum Landesliga Spiel SV Büchelberg -SV Ruchheim