B-Jugend SV 1970 Obersülzen – SV 1925 Ruchheim – 2:0

21.04.2018 – B-Junioren: SV 1970 Obersülzen – SV 1925 Ruchheim 2:0

B-Jugend verliert mit 0:2 beim Tabellenführer in Obersülzen

Ersatzgeschwächt und mit einem Spieler aus der C-Jugend, ist man zum Auswärtsspiel nach Obersülzen gefahren.
Mit einem Sieg wäre man mit dem Gegner gleichzogen und hätte gute Chancen auf die Meisterschaft gehabt.
Trotz teils schlechter Trainingsbeteiligung und der starken Hitze, die vom Kunstrasen reflektiert wurde, wäre mehr drin gewesen.
Durch Einwechslungen in der zweiten Halbzeit kam neuer Schwung in unser Spiel. Doch leider konnten die sich bietenden Chancen nicht genutzt werden.
Selbst die Umstellung von einem 4-2-3-1 auf ein 3-5-2 und nach dem 2:0 auf ein 3-4-3 brachte keinen Erfolg.
Die Tore sind nur durch Stellungsfehler gefallen, doch insgesamt gewann der SVO verdient, da man mehr investiert hatte und sichtlich fitter und eingespielter war.

Aufstellung:
A.Martic, R.Bethmann, J.Thösen, B.Kalludra, T.Gerner, A.Akdeniz, C.Citak, B.Köse, A.Macaluso, M.Dujic, N.Fabode – C.Szöllösi, A.Feratovic

Kommendes Wochenende steht das nächste Auswärtsspiel in Otterstadt gegen die SG Rheinauen an.
Kurz darauf folgt das Pokalfinale am 01.05. in Freinsheim. Gegner ist hier die TSG Eisenberg.

Ziel ist es, künftig wieder geschlossener und als Team aufzutreten.
Daher auch das neue Motto #einteameinziel, mit dem man bis zum Ende der Saison nun noch das bestmögliche Ergebnis erringen möchte.

Trainerteam
Daniele und Stephan