Austrittserklärung

Austrittserklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

viele von Ihnen haben sich bereits darüber informiert bzw. konnten erfahren, dass unser Verein neben dem Betreiben einer eigenen Homepage zwischenzeitlich auch online über diverse Emailadressen erreichbar ist.

So ist zum Beispiel auch die Mitgliederverwaltung unter mitglieder@svruchheim erreichbar.

Auf diesem Weg können Informationen auf schnellem und direktem Weg ausgetauscht werden, was letztlich allen Mitgliedern bzgl. Aktualität von Mitgliedsdaten dient.

Gleichwohl werden viele von Ihnen wissen, dass die Kommunikation via Email (z.B. eine Mitteilung von veränderten Kontodaten, Familienzuwachs, Adressänderung sowie Telefon- und Emailänderungen) nicht allen Sicherheitsanforderungen entspricht bzw. im juristischen Sinne nicht als zweifelsfrei anerkannter Kommunikationsweg gilt.

Um bei der Verwaltung unserer Mitgliederdatenbank einerseits größtmögliche Sicherheit im Sinne unserer Mitglieder gewährleisten zu können bzw. andererseits jegliche rechtlichen Diskussionen auszuschließen, haben wir auf der Jahreshauptversammlung 2011 folgendes beschlossen bzw. erlauben uns nochmals auf die aktuelle Vereinssatzung hinzuweisen:

Emailverkehr:
Informationsaustausch im Zusammenhang mit der Mitgliederverwaltung kann auch über die Emailadresse:     geführt werden. Empfehlenswert ist die Angabe von Telefonnummern für den Fall von Rückfragen. Das Risiko bzgl. der Übermittlung vertraulicher Daten liegt jedoch stets beim jeweiligen Mitglied bzw. Emailkorrespondenten, keinesfalls bei SV Ruchheim 1925 e.V..

Austrittserklärung / Kündigung:
In der jüngeren Vergangenheit kommt es vermehrt vor, dass Mitglieder Ihren ohnehin schon bedauerlichen Austritt per E-Mail erklären. Mit Blick auf die Vereinssatzung sind Austrittserklärungen / Kündigungen jedoch unverändert nur schriftlich mit Unterschrift des jeweiligen Mitglieds / Vertretungsberechtigten unter Einhaltung der gültigen Satzungsvorgaben (Zugang Kündigung spät 6 Wochen vor Jahresende => Austritt zum 31.12. desselben Jahres) an den Verein zu richten; ein Vereinsaustritt kann keinesfalls per E-Mail erfolgen. Bei der Adressierung der Austrittserklärung / Kündigung bitten wir die nachstehende Anschrift zu verwenden:

SV Ruchheim 1925 e.V.
Austrittserklärung / Kündigung // Vorstand
Brunnenweg 65
67071 Ludwigshafen

Um – gerade gegen Ende des Jahres – keine Diskussionen bzgl. des Zeitpunkts des Zugangs der Austrittserklärung / Kündigung aufkommen zu lassen, empfiehlt es sich ggf., die Kündigung via Einschreiben zu versenden. Der Verein behandelt die Austrittserklärung / Kündigung in Streitfragen nach „Dies interpellat pro homine“. Beim Eintritt in den Verein hat das neue Mitglied die Satzung akzeptiert und muss sich bei der Austrittserklärung / Kündigung daran halten.

Ergänzend müssen wir um Verständnis bitten, dass eine schriftliche Bestätigung bzgl. des Zugangs von Austrittserklärungen / Kündigungen zwischenzeitlich einen gewaltigen Arbeits- (-> Bearbeitung & Verteilung) und Kostenaufwand (-> Porto) eingenommen hat, weshalb wir uns für eine Bestätigung auf postalischem Weg zwischenzeitlich außer Stande sehen. Gerne geben Sie jedoch eine Emailadresse oder Telefonnummer an; wir wollen Ihnen sodann nach Möglichkeit eine kurze Bestätigung übermitteln.

Vielfach wird auch mit Zuleitung der Austrittserklärung / Kündigung bereits die Einzugsermächtigung entzogen, obwohl für das laufende Jahr noch Beiträge zu entrichten sind. In diesem Fall wäre dem Mitglied entsprechend der aktuellen Regelung für die Ausstellung einer dadurch notwendigen Beitragsrechnung bzw. dem Aufwand für die Überwachung des Zahlungseingangs eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00€ zusätzlich zu berechnen. Zur Vermeidung dieser zusätzlichen Kosten bzw. des damit verbundenen Aufwandes empfiehlt es sich, den Zeitpunkt des Entzug der Einzugsermächtigung mit dem Termin des Ausscheidens aus dem Verein (31.12.) gleich zu setzen und dies in der Austrittserklärung / Kündigung entsprechend zu formulieren.

gez. Der Vorstand