28.08.2018 – 2.Runde IKK Verbandspokal – SVR D1 vs. SV Horchheim 0:4

28.08.2018
Zweite Runde IKK Verbandspokal – SVR D1 vs. SV Horchheim  0:4

Bei herrlichem Fussballwetter, kam es gestern zum Aufeinandertreffen zweier befreundeten Teams. Da wir hier seit Jahren eine Freundschaft mit den Gäasten aus Horchheim pflegen, war es Ansporn genug diesen Jungs das Leben so schwer wie möglich zu machen. Da wir in den vergangenen Testspielen, leider immer leer ausgingen, wollten wir dem höherklassige spielenden Verbandsligist, heute alles abverlangen. Nachdem zumindest unsere zwei Innenverteidiger wieder zurückgekehrt sind, aber noch lange nicht bei 100% angelangt, konnten wir in der Defensive wieder für mehr Stabilität sorgen. Zur Überraschung des Gegners, knieten sich unsere Jungs von Beginn an rein und man merkte in den ersten 15 Minuten keinerlei Klassenunterschied. Nein im Gegenteil, Horchheim hätte sich nicht beschweren können wenn wir mit 2:0 in Führung gegangen wären. Doch dann kommt es im Fussball wie so oft,machst Du vorne deine Dinger nicht, bekommst du sie irgendwann hinten. Und so war es dann auch als aus dem Nichts die Horchheimer zum 0:1 trafen. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der Gast auf 0:2. Direkt nach der Halbzeit hatten wir den Anschluss auf dem Fuss, doch wieder kam der Gast im direkten Gegenzug zum 0:3. Wer nun dachte unsere Jungs geben sich geschlagen, der täuschte sich. Unsere Jungs fighteten tapfer weiter und verhinderten somit ein Scheibenschießen und boten bis zum Ende den Horchheimern Paroli. Diesen gelang dann in der 45. Minute noch das 0:4. Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise das Spiel wieder und wir ermutigten unsere Jungs den Platz mit erhobenen Hauptes zu verlassen, denn unsere Jungs waren heute mit der richtigen Einstellung und Moral auf dem Platz. Dieser Moment lässt uns auf einen guten Verlauf in der weiteren schweren Landesliga Saison hoffen. Hier geht es am Samstag zur Spielgemeinschaft SV Gommersheim / JSG Gäu. #nurdersvr