09.03.2019: SV Ruchheim- SV Gommersheim/JSG Gäu – 2:0

Der Ball rollt wieder!!! Alle Spieler der D1 warteten ungeduldig auf den Punktspielstart der Landesliga in  2019. Am Samstag dann das Heimspiel gegen den SV Gommersheim. Von Anfang an dominierte Ruchheim den Gegner und drängte ihn in die eigene Hälfte. Mit gefälligen Kombinationen und Spielzügen waren etliche Tormöglichkeiten vorhanden. In der 6.min. nahm Nico Gerner Maß und zirkelte den Ball in den rechten Torwinkel.1:0. Nur die mangelnde  Cancenverwertung kann man der Mannschaft um den Neukapitän Michele Vaccaro vorwerfen. So ging es in die Pause. Zu Beginn stockte der Spielfluss der Gastgeber ein wenig. Es wurde viel klein- klein gespielt. Die Heimzuschauer fieberten dem wichtigen 2:0 entgegen und wurden kurz vor Spielende von Anastasios Tsakonas erlöst, welcher einen Abpraller aus dem Halbfeld mit einer Klasse Einzelleistung einnetzte! Ein verdienter Heimsieg der Ruchheimer Jungs ! Die seltenen Chancen der Gäste resultierten aus Konzentrationsfehlern der Gastgeber, die es jetzt gilt abzustellen. 

Es spielten Tristan, Michele, Dennis, Endrit, Dejan, Nico, Enes, Buri, Yannic, Florian, Luca, Anastasios, Felix